Notlandung auf dem Flughafen Sofia

aircraft3_version_1

Ein Airbus A320  der ungarischen Billigflugline WIZZ-Air ist am Nachmittag auf dem Flughafen Sofia notgelandet. Die Maschine mit der Flugnummer W64363 war im Bulgarischen Varna gestartet und auf dem Weg ins italienische Bolongna, als ungefähr auf der Höhe der serbischen Stadt Nisch eine Fensterscheibe im Cockpit zersprang. Die Piloten holten sich daraufhin die Genehmigung zur Rückkehr und Notlandung auf dem Hauptstadtflughafen. Die Landung um 14:20 Uhr  verlief ohne weitere Probleme, die 173 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder an Board kamen mit dem Schrecken davon. Nach einer 4-stündigen Wartezeit konnten sie Ihren Flug mit einer Ersatzmaschine fortsetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *